Koroni

Zwischen Meer und Himmel, eine Prise von Grundstücken, als nisoakrotiri, Smaragd asprontymeno scheint voller Gedanken über die alte Herrlichkeit und Relais.

Rio Assini Epia, Koroni. Vier Namen, die auf dieser Arm für 4000 Jahre blinken. Ein winziges Stück Land, so zu sagen hat. Kanten und fällt, und Jubel odyrmous.

Die Natur und die Zeit, die sie machte eine Panoras Malerei, als ob wollte Jahrhunderte Geschichte Ehre und alles, was der Maler der Seele, Körper, Geist und Person nimmt.

Als ob diese auf eine alte Dame nun eingekeilt an den Hängen des Schlosses, träumen Türkis und Silber Reize. Reflektiert über die unzähligen Passagen verloren inmitten des Meeres.

Jetzt den goldenen Sand von Angeboten für Tausende von Touristen und Pilgern zu den erholsamen Urlaub.